Sound Makes Space /WF MSc.

  Soundscapes in Barcelona. © Llorca-Bofí

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen der akustischen Gestaltung in der Stadtarchitektur, um komfortable und zugängliche Räume für Kommunikationszwecke im Rahmen einer ganzheitlichen Gestaltung zu schaffen. Er führt in die physikalischen Prinzipien der Ausbreitung, Reflexion und Wahrnehmung von Schall in architektonischen Räumen ein und zeigt, wie diese gestaltet werden können. Der Kurs ermöglicht es den Studierenden, mit verschiedenen Soundscapes, Stadgebiete, Räumen, Materialien und Quellen in Kontakt zu kommen und kleine Designübungen zu entwickeln, bei denen der Klang das dominierende Argument für die Gestaltung von Städtische Räumen ist. Parallel dazu entwickelt der Kurs einen Entwurf zur Verbesserung der städtischen Klanglandschaft in der Stadt.

Termin: montags | 13:30 – 15:30 Uhr | 1. Treffen: Bildhaueratelier, Wüllnerstraße| Allzweckraum 1. OG

Dr. Josep Llorca-Bofi   Prof. Thomas Schmitz